XS 1100 Modell - Spezifikationen

Auf dieser Seite möchten wir euch die Modellvarianten der Yamaha XS 1100 näher bringen. Es gibt Weltweit etliche Modell- und Farbvarianten der XS 1100 und XJ 1100, die unterschiedliche Merkmale  im Aufbau und Motorisierung aufweisen. Die Daten in der unten aufgeführten Tabelle, stammen aus vielen Quellen, die ich versucht habe alle einigermaßen zusammen zustellen. Für die Richtigkeit der Daten übernehme ich keine Gewährleistung, da von Yamaha selber keine konkreten Unterlagen zu erhalten sind. Ich würde mich aber über jeden Hinweiß zur Richtigstellung der Daten freuen. 

Weitere Informationen zur Yamaha XS 1100 entnehmt bitte der Historie

XS 1100  2H9  von 1978 - 1979     Europäischer Standard.
Motor Schwarz, Yamaha Schriftzüge als flache Aufkleber, verstellbare Zündung mit Fliegkraftregler, Kickstarter, einfarbige Lackierung.

XS 1100 Martini  
von 1979    Sondermodell.
Grundbau gleich der 2H9 Standard. Eigenwillige Vollverkleidung von Yamaha, bei der das obere Teil der Verkleidung in Verbundenheit mit dem Lenker mitschwenkte. Sehr hoher Windschutz. Erhältlich nur in der Lackierung Weiß/Blau/Rot des Getränkeherstellers "Martini" Racing-Sport ltd.  Limitieret und mit Zertifikat verbundene Auflage von nur 500 Stück für Europa. Laut Angabe sind 150 Stück nach Deutschland, 100 Stück nach Großbritannien,150 nach Frankreich und der Rest in andere Länder zum Verkauf verteilt worden. Auf Grund starker Nachfragen, wurde die Verkleidung noch mal in kleiner Stückzahl aufgelegt.

XS 1100  2H9  von 1980     Europäischer Standard.
Gleich wie die 78-79er Standard, jetzt auch in zweifarbiger Lackierung. Farbe des Tanks: Macho Maron - Elfenbein, Indigo Blue - Elfenbein, New Yamaha Black - Elfenbein. Heckbürzel, Seitendeckel und Sitzbankleisten in Elfenbeinweiß.
c Hierzu kommt noch ein Modell, das in Deutschland nicht angeboten wurde, sondern überwiegend in den Niederlanden/Großbritannien verkauft wurde. Hierbei ist der Tank auch in Indigo Blue oder Dunkelgrün - Elfenbein umlaufend lackiert, Heckbürzel und Seitedeckel sind auch in den gleichen Farbtönen zweifarbig lackiert. Sitzbankleisten Indigo Blue oder Dunkelgrün. Diese Modelle wurden auch 1981 als 3X0 mit erhabenen Schriftzeichen angeboten.


XS 1100 (1.1) 3XO
  von 1981 - 19982     Europäischer Standard.
Motor Schwarz, Yamaha Schriftzüge erhaben auf Tank, Seitendeckel und Heckbürzel. Nicht mehr verstellbare Zündung ohne Fliegkraftregler, keinen Kickstarter (dafür jetzt in dem Fach der sonst den Kickstarter aufbewahrte, ein Kettenschloss untergebracht.) Zweifarbige Lackierungen.

XS 1100 S  5K7
von 1981-82     Sportmodell
Geänderte Fahrwerks- und Motorkomponenten wie: ÖL - Luft Vordergabeln und Stoßdämpfer die sich mit Luftdruck variieren lassen, kleiner 15 lt. Tank, anderer Sitzbank, geänderter Vergaserbank, Bremsanlage, geschlitzte Bremsscheiben, geschwungene Alu-Speichen in Goldfarben, runder Scheinwerfer der SR500, Rundinstrumente ohne Tankuhr, kleinere Blinker/Rücklicht, 2geteilter Lenker, Kotflügel und Scheinwerfer Silberchrom. Länger übersetzter Endantrieb/Kardan und kurze Auspuffanlage.

  XS 1100 S  5K7   von 1981-82     Sportmodell
Wie die oben genannte 5L7, nur sind alle Blechteile jetzt in Schwarzchrom. Kleine Lenkerverkleidung.

Es lohnt sich nicht, diese Tabelle zu kopieren oder anderwärtig zu verwenden, weil sie noch nicht dem aktuellen Stand der Yamaha Auflage  entspricht und bei bekannt werden neuen Informationen, diese wieder neu aktualisiert wird.

 BJ 

     Modell Code

Serien-Nummer

Farben/Color

Land

1978   XS 1100 2H9  2H9 -  000101-020000  Macho Maron  Europa
1979  XS 1100 2H9  2H9 -  020101-040000  New Pearl White  Europa
1979  XS 1100 2H9  2H9 -  120101-126000  Indigo Blue, D. Silver, Magent. Red  Europa
1979  XS 1100 Martini 2H9  2H9 -  120... -   ?  Martini Racing Colors  Europa
1980  XS 1100 2H9  2H9 -  130101-140000  Silver; Macho Maron/In. Blue-White   Europa
1981  XS 1100     (1.1) 3X0  2H9 -  140101-150000  New Yamaha Black-Silver  Europa
1981  XS 1100 S (1.1)  5K7  5K7 -  000101-010000  New Yamaha Black, Cardinal Red  Europa
1981  XS 1100 S (1.1) 5K7  5K7 -  010101-020000  New Yamaha Black  Europa
1980  XS 1100 Police? 4H9  4H9 -  000101-  ?  White  ?
1978  XS 1100 E 2H7  2H7 -  000101-020000  Macho Maron  USA
1979  XS 1100 F 2H7  2H7 -  020101-100000  Indigo Blue, Magenta Red  USA
1979  XS 1100 SF 3H3  3H3 -  000101- 050000  Black Gold, Carmine Red  USA
1980  XS 1100 G 3H5  3H5 -  000101 -050000  Diamaond Silver; New Ruby Red  USA
1980  XS 1100 SG 3J6  3J6 -   000101 -  New Ruby Red, Black Red  USA
1980  XS 1100 LG 4H3  4H3 -  00010 -004000  New Yamaha Black  USA
1981  XS 1100 H 4R1  4R1 -  000101-020000  Indigo Blue  USA
1981  XS 1100 SH 4R0  4R0 -  00010 -060000  Black Blue, Cardinal Red  USA
1981  XS 1100 LH 4W1  4W1 -  00010 -010001  New Yamaha Back  USA
1978  XS 1100 E 2H7  2H8 -  100101-110000  Macho Maron  Canada
1979  XS 1100 F 2H8  2H7 -  110101-120000  Indigo Blue, Magenta Red  Canada
1979  XS 1100 SF 3H4  3H4 -  000101-050000  Black Gold, Carmine Red  Canada
1980  XS 1100 G 3U7  3U7 -  00010 -010000  Diamond Silver  Canada
1980  XS 1100 SG 3U9  3U9 -  000101-010000  Black Red, New Ruby Red  Canada
1980  XS 1100 LG 4H4  4H4 -  00010 -000501  New Yamaha Black ??  Canada
1981  XS 1100 H 4T1  4T1 -  000101- ?  Indigo Blue  Canada
1981  XS 1100 SH 4T0  4T0 -  000101 -  ?  Black Blue, Cardinal Red  Canada
1981  XS 1100 LH 4W2  4W2 - 000001-005001  New Yamaha Black  Canada
1978  XS 1100 E 2U6  2H9 -  100101-110000  Macho Maron  Oceanien
1979  XS 1100 F 2U6  2H9 -  110101-120000  Magenta Red  Oceanien
1980  XS 1100 G 3X1  3X1 -   000101  Diamond Silver  Oceanien +
1981  XS 1100 H 3X1  3X1 -   003101-  Black Red  Oceanien +
1981  XS 1100 RH + R 5N5  5N5 -  000101-003000  New Yamaha Black  Oceanien +
1982  XS 1100 Police 5H4  5H4 -  000101-010000  New Yamaha Black, White  Oceanien
1982  XJ 1100 J 10M  10M -  000101- ?  New Yamaha Black, New Ruby Red  USA
1982  XJ 1100 J 11G  11G -  000101-010000  New Yamaha Black, New Ruby Red  Canada
1983  XJ 1100 K 11G  11G -  010101-100000  Sparkle Red  Canada
1984  XJ 1100 ML 11G  11G -  100101-101000  Blue Black  Canada

 

  XS 1100 E   78er Standard für USA/Canada/Australien-Neuseeland
XS Eleven, vergleichbar/gleichzusetzen  mit der europäischen 2H9. Motor
Silber, wegen den hohen Abgasbestimmungen in den USA keine verstellbare Zündung Schrauben an der Zündungsgrundplatte sind mit Sollabbruchstellen versehen. Vergaserbestückung/Lufthauptdüse anders, längere übersetzter Endantrieb/Kardan.

XS 1100 F    79er Standard für O.g. Länder
XS Eleven wie oben.

XS 1100 SF    79er Special für  O. g. Länder

XS 1100    80er Zwitter zwischen Standard und Special für  O.g. Länger
XS Eleven wie oben, jedoch mit geänderter Sitzbank (Softhock) und Haltegriff.
Rahmen der Special und Anbauteile der 2h7. (Für mich persönlich einer der schönsten XS 1100 !!)

XS 1100 SG    80er Special für O.g. Länder

XS 1100 LG    80er Midnight Special für O.g. Länder
Sondermodell. Motor und einige Blechteile Silber

XS1100    81er Standard/Venturer für O.g. Länder
Tourenmodell von Yamaha. Halbverkleidung, Koffersatz mit Reling,
großer Gepäckträger, abgestufte Sitzbank, kurzer Auspuff.

XS 1100 SH    81er Special für O.g. Länder

XS 1100 LH    81er Midnight Special für O.g. Länder
Wie die 80er LG,  jedoch ist der Motor und Vergaserbank Schwarz, Lampenring, Vergaserdeckel und Luftfilterkastenblenden Goldchrom.

XS 1100 RH + R   81er Sport für Australien-Neuseeland
Typengleiches Modell wie die europäische XS 1100 S (5K7) für Oceanien

XS 1100 Police    80/82er für Australien-Neuseeland 
Polizei-Motorrad mit spezieller Ausrüstung. Einsitzer mit Halbverkleidung und
Packtaschen. Dieses Motorrad, oder ähnliche Typen gab es auch in Südafrika, Japan und Canada.

Verfasser dieser Seiten
Rolf Bannemann
(XS-Rolf)
2003